Header image  
 
  Stand 01-2017

 
 

  Fremdgelesen im Internet!
Unsere Sammlung von nützlichen Links und Webseiten

Wohnmobil- Reiseberichte, Campingabenteuer, Informationsseiten, Stellplätze, Campingplatzbewertungen, Internetseiten zu diesen Thema gibt es sehr viele! Einige davon haben wir hier gesammelt und möchten sie euch mit einer kleinen Beschreibung, warum wir gerade diese Seiten empfehlen, näher vorstellen. Aktuell (Stand Januar 2017) überarbeiten wir unsere Liste und ergänzen die Inhalte.
Wir selbst lesen übrigens sehr gerne besonders Reiseberichte mit Wohnmobil, Wohnwagen, Zelt, Motorrad und Camping im Internet! Wenn ihr also schöne Seiten kennt, die ihr uns zum Schmöckern empfehlen wollt, könnt ihr uns gerne eine mail schicken und eure Seite auch vorschlagen.

Disclaimer / Haftungsausschluss zu den hier vorgestellten Links:
Obwohl wir als Betreiber dieser Seite den Besuch der hier verlinkten Webseiten persönlich empfehlen, sind wir als Betreiber dieser Webseite rechtlich verpflichtet, uns vom Inhalt der hier verlinkten Seiten zu distanzieren, da wir
1. für deren Inhalt nicht verantwortlich ist und
2. um bei möglichen Missbrauch oder Rechtsverletzungen der hier verlinkten Seiten nicht selbst zur Verantwortung gezogen zu werden.
Um diesem Tatbestand vorzubeugen weisen wir als Betreiber von transitfrei.de hiermit darauf hin, dass wir für die Inhalte der hier verlinkten Seiten nicht verantwortlich sind.
Ferner können wir auf die externen Inhalte keinen Einfluss nehmen, bitte wenden Sie sich in diesem Fall an den jeweiligen Seitenbetreiber / Webmaster.
Die hier verlinkten Seiten waren nach unserer Erkenntnis zum Zeitpunkt der Verlinkung frei von rechtlichen Verstößen, soweit wir das erkennen können. Und auch, wenn wir die hier vorgestellten Seiten immer mal wieder besuchen, findet keine Dauerüberwachung statt, ob sich eine hier verlinkte Seite inhaltlich ändert.
Sofern es Hinweise auf mögliche Rechtsverletzungen der verlinkten Seite geben sollte, werden derartige Links von uns umgehend entfernt!

*********************************

Social Networking oder "Bleib in Verbindung!":

Zunächst zwei Links in eigener Sache. Wenn ihr über einen Facebook- oder einen Twitter- Account verfügt, könnt ihr unsere Inhalte auch liken, teilen und abonnieren! Wenn wir auf unserer transitfrei.de neue Inhalte vorstellen, geben wir auch stets eine entsprechende Meldung in die Sozialen Medien! So bleibt ihr immer auf dem neuesten Stand und verpasst kein neues Thema von uns.

 
Transitfrei.de auf Facebook
 
transiitfrei.de auf Twitter
 
Statusmeldungen, Likes, Bilder, Teilen von Beiträgen, Kommentare und Feedback! unsere Facebook- Seite steht für all dies zur Verfügung. Viel mehr als einfach nur Reiseberichte!
transitfrei.de auf facebook: HIER
 
Auch, wenn es uns schwer fällt, uns auf nur 140 Zeichen zu beschränken, geben wir uns alle Mühe! Kurz, knapp, prägnant bekommt ihr stets auf twitter unsere neuesten Tweets:
transitfrei.de auf twitter: HIER

Zusätzlich zu unseren Statusmeldungen und Tweets auf Facebook und Twitter bieten wir Abonenneten von RSS- Newsfeeds ebenfalls an, unsere aktuellsten Themen auch als RSS- Newsfeed zu abonieren. Klick auf den Links Newsfeed oder den RSS- Button hier unterhalb:

 

*********************************

Alles zum Thema Wohnmobil, Wohnwagen und Campen:

Foren im Internet:

Neben unseren ganzen Touren pflegen wir auch gern den Austausch mit Gleichgesinnten.
Was wäre hierfür besser geeignet, als ein Internetforum!
Technik, Tipps und Themen treffen aus Reisetrends, Fragen und Antworten.
Und so manche Reiseinspiration haben wir uns von dort schon geholt.
Wir empfehlen gern die folgenden Internetforen für einen Besuch:

Wohnmobil Forum
Beste und vor allem umfangreichste unabhängige Quelle für alle Informationen rund ums Wohnmobil und Co.
Viele gute Beiträge und Diskussionen auf hohem Niveau sogar ohne Trolle...
Technisches, Camperthemen und eine umfangreiche europäische Stellplatzdatenbank runden das wirklich gute Angebot ab.
Man findet mich dort unter dem Nick: LowCostDriver

WOMO- Verlagsforum
Ein weiteres deutschsprachiges Wohnmobilforum wird vom WOMO- Verlag bereit gestellt. Mit den Büchern des Verlags waren wir schon mehrfach unterwegs (Schottland, Italien, Dänemark) und waren bislang sehr zufrieden. Im Forum kann man sich, neben den "normalen" Themen, insbesondere rund um die Bücher, Meinungen und ggf. Korrekturen informieren, die andere Leser der Bücher eingestellt haben. Auch von uns finden sich dort Beiträge, Björn ist als "LowCostDriver" registriert und hat Korrekturen sowie Rezensionen zu Büchern bereits dort eingestellt.

_______________________

private / lesenswerte Homepages zum Thema Wohnmobil:

Nicht nur wir pflegen mit transitfrei.de eine privat orientierte Webseite, auch andere Webmaster haben so manch hilfreiche Seite auf die Beine gestellt.
Die Zahl der selbigen ist nahezu unendlich und viele sind richtig gut! Keinesfalls können wir hier alle lesenswerten Webseiten im Internet aufzählen, aber ein paar möchten wir doch für einen weitergehenden Besuch empfehlen:

hobby600.de
Ein Wohnmobil ist Kult: Webseite von Wilfried Leske. Umfangreiche Informationssammlung zum beinahe schon legendären Wohnmobil von Hobby, dem Typ 600. Es basiert wie unser Dethelffs auf dem Basisfahrzeug Ducato Typ 280. Daher finden auch Nicht-Hobby-600-Fahrer dort interessante Informationen zum Basisfahrzeug Fiat Ducato (Typ 280/290). Zahnriemenwechsel und Schweißarbeiten, Rahmenreparaturen, kurzum, der interessierte Fiat- Bastler findet hier alles, was er braucht.
Wer darüber hinaus selbst einen Hobby 600 sein eigenen nennt oder mit dem Gedanken spielt sich ein solches anzuschaffen, ist hier wirklich gut aufgehoben!

Lowbudgetcampers
Auch bei uns ist "LowCostDriving" Teil unserer Philisopie. Auch wir versuchen, ähnlich wie eine "Billigairline", mit dem geringsten Einsatz an finanziellen Mitteln das maximale aus einer Sache, oder bei uns eben Urlaub, heraus zu holen.
Zum Thema Wohnmobil ist dies aber nicht nur uns gelungen, sondern natürlich auch anderen. Wer sich also so wie wir für Campen und Urlaub auf hohem Niveau unter dem Einsatz möglichst geringer finanzieller Mittel interessiert, wird hier sicherlich fündig werden.

Breckman`s wohnmobile Welt
Webseite von Andrea und Lars Breckman. Umfangreiche Reiseberichte finden sich hier ebenso, wie ein hochwertig zusammengetragene Informationen zu allerlei Themen rund ums Campen wie Trinkwasser, europäische Gasversorgung, Strom, TV- Empfang und vieles mehr.
Besonders "gemein" sind aber die Übernachtungsstatistiken, regelmäßig schlagen uns die Breckmans mit ihren Auswärtsübernachtungen im Jahr ;-)

*********************************

Allgemeine Reiseseiten:

Mit dem Wohnmobil unterwegs zu sein ist eine der schönsten Möglichkeiten, seinen Urlaub zu verbringen. Aber nur für Reisen und ferne Länder braucht es nicht unbedingt ein Wohnmobil.
Auch mit Flug, Auto, Bus, Bahn, Motorrad oder Schiff kann man tolle Ecken auf der ganzen Welt erkunden.
Ein paar Webseiten, die dies ebenso schön auch ohne Wohnmobil umgesetzt haben, möchten wir hier gerne vorstellen:

brauner-benz.de
dies ist die wirklich einzige Seite, die man uneingeschränkt empfehlen kann!
Es gibt hunderte von privaten Seiten mit Reiseberichten im Internet, diese hier sticht sie alle um Längen aus!
Wir schreiben längere Zeit keine neuen Infos und sind nicht auf Tour?
Dann sind wir unter Garantie in einem neuen Bericht von Markus Besold versunken!
Er fährt mit seinem Mercedes durch all die Länder, in die wir uns als "einfache Deutsche" nur eher selten trauen.
Durch Jugoslawien (zu Zeiten der Krise!), durch Lybien, durch die Wüste Marokkos, er verschifft per Container von Afrika nach Amerkia, durchquert Feuerland und schaut in Brasilien, Mexiko, Canada und den USA vorbei. Und wirklich jeder bekommt dabei sein Fett weg!
Alle Touren fährt er mit dem gleichen Auto! Einem Mercedes Benz Typ W 123 Baujahr 1982 mit genügsamen 60 PS. Mein Neid für diesen Mut, die Welt so zu bereisen sei ihm gewiss, danke Markus für wirklich schöne Stunden und so manchen herzhaften humorvollen Nachmittag.
Abenteuer gepaart mit so manch bissiger Situationskomik und schwarzem Humor. Allein die gnadenlos Abrechnung mit "dem deutschen System" ist grandios wie gewöhnungsbedürftig!

svendura.de
Obwohl Svenja kein Freund von „Weißware“ ist (also von Wohnwagen und Wohnmobilen, zumindest wenn sie im Rudel auftreten ;-) und wir andererseits keinen Motorradurlaub im spartanischen Zelt machen würden, möchten wir die Seite ausdrücklich aufgrund der mit viel Witz und Kurzweil geschriebenen Reiseberichte unbedingt empfehlen! Die Reiseziele mit Nordkap, Schottland, Irland und Dänemark treffen genau unseren Geschmack und sind durch sehr schöne Bilder außerordentlich stimmig gestaltet. Dazu kommt eine große Portion Mut! Denn ganz allein mit einer 250er Enduro und einem Zelt hinten drauf mal eben nach Schottland, Irland oder zum Nordkap, das ist in unseren Augen ein echtes Abenteuer!
Auch macht die ganze Webseite vom Gesamtpaket mit Layout und Optik echt was her! Wir können das beurteilen, denn auch wir geben uns mit unserer Seite große Mühe und finden trotzdem, dass Svenja dies doch noch einen ordentlichen Tacken besser hinbekommen hat!
Auch möchten wir positiv hervorheben, dass die Reisen im Vordergrund stehen! Nicht irgendwelche Werbung, die sich auf sonst zunehmend auf Reiseberichtsseiten leider in seinem inzwischen aufdringlichen Maße finden lässt. Wer also schöne Reiseberichte mit dem Motorrad sucht, hier und da gerne eine persönliche Meinung mit Wortwitz und Ironie versteht, und die kleine Besonderheit, die Svenja und durch ihre Offenheit weitaus „menschlicher“ und damit nahbarer macht, als so manchen einfachen Reiseberichtserstatter und Chronisten, der wird sich hier richtig wohlfühlen!

 

Banner

Gerne pflegen wir den "internetten" Austausch durch den gegenseitigen Tausch von Bannern.
Aber nur, weil eine Webseite einen Banner hat, geben wir diesen hier nicht rein!
Viel mehr sind die von uns verlinkten Banner eine ebenso wie die Reiseberichte erlesene Auswahl aus informativen Seiten. So ist es natürlich auch kein Wunder, wenn die allermeisten Banner bereits unter den obigen allgemeinen Reiseempfehlungen zu finden sind:

Zunächst aber mal unser Banner:

transitfrei.de... Reiseabenteuer mit Womo und Co.
Unser Banner :-)

 

Wer möchte kann gern unser Banner auf seiner Homepage verwenden, solange die Webseite nicht starker Werbung oder rein kommerziellen Interessen dient. Wer eine private Webseite betreibt, der darf gern unser Banner verwenden, hierfür kann alternativ gern der folgende Quellcode verwendet werden.
Durch Einfügen des Codes wird auf dieses Banner verlinkt und man spart sich auf seiner eigenen HP den Speicherplatz für die Bilddatei. 

 

So nun aber die Banner befreundeter Partnerseiten im Internet. Alle hier mit Banner vorgestellten Webseiten sind selbstverständlich auch in unserer oben angeführten Linkliste mit einer kurzen Beschreibung von uns enthalten!

 

www.hobby600.de --- Private Webseite von Wilfried Leske über den Hobby 600, das Kult- Wohnmobil aus Fockbek. Reparaturanleitungen, Beschreibungen und Informationen zum Fahrzeug und Community mit Forum und Bildergalerie.

 

 

LOWBUDGETCAMPERS - viel rumkommen fuer wenig Geld...

 

 

 

 

catnapping.de... Katzen mit dem Wohnmobil gecatnapped

*********************************

Blogs:

Auch zum Thema Camping, Wohnmobil und Co gibt es einige Blogs im Internet.
Ist ja auch verständlich, nicht nur wir haben über das mobile Campingleben zu berichten und es nach unserem Gutdünken zu bewerten, wär ja noch schöner! ;-)
Nun verhält es sich mit so einem Blog so ähnlich wie mit einer klassischen Webseite.
Ein Thema (in dem Fall Camping, Wohnmobil, Wohnwagen und Co.) ist der Dreh- und Angelpunkt einer umfangreichen Themenreihe, in der der Autor die verschiedensten Beiträge präsentiert.
Also mal so ganz grob zusammen gefasst. ;-)

Aktuell überarbeiten wir diese Sektion! In ein paar Tagen könnt ihr hier unsere Blog- Empfehlungen lesen!

*********************************

Webringe:

Webringe sind eine interessante Sache. Ein Webring beschäftigt sich in der Regel mit einem bestimmten Tätigkeitsschwerpunkt und sammelt hierzu alle möglichen Webseiten, die es im Intenet gibt. Also so eine Art Verzeichniskatalog zu einem bestimmten Thema.
Zum Thema Reisen gibt es natürlich auch eine Menge Webringe, das Angebot ist ziemlich groß und zum Teil auch unübersichtlich.
Einige Webringe haben uns jedoch von Art und Umfang derart überzeugt, dass wir uns entschlossen haben diesen Webringen beizutreten:

Der Wohnmobil- Webring
Über 60 Webseiten sind hier bereits gelistet und alle befassen sich mit dem Thema Wohnmobil, Camping und Reisen. Der Webring legt Wert auf gewisse Mindestanforderungen, sodass alle Seiten innerhalb dieses Webrings durchaus empfehlenswert sind!

 

*********************************

Umweltschutz, Natur und soziale Verantwortung:

Bei allen privaten Reisen sollte man natürlich auch nicht vergessen, dass wir hier in unserer Zeit die Ressourcen unserer Kinder verbrauchen.
Und hierbei ist es bei Reisen mit dem Wohnmobil, Reisen überhaupt oder gar dem täglichen Leben unvermeidbar, dass wir immer und überall unsere Umwelt belasten!
Bei allen Umweltsünden, die der Mensch nun in seinem Leben begeht, ist es wohl schwierig sich nach dem Ableben CO2- bzw. klimaneutral aus der Welt zu verabschieden. ;-)
Schön wäre es sicher, ist aber wohl mit den heutigen Maßstäben noch nicht einmal messbar, geschweige denn in irgend einer Form finanziell oder durch Taten auszugleichen!
Dies ist aber auch gar nicht unser Antrieb. Uns ist wichtig, dass wir uns trotz aller Reisen auch der damit verbundenen Belastung von Flora und Fauna und damit auch unserer Umweltverantwortung bewusst werden.
Um dieser Verantwortung gerecht zu werden, haben wir begonnen, einen kleinen bescheidenen Beitrag zu leisten.
Wir haben als erste Maßnahme 10 Bäume über "I plant a tree" in einem kleinen Aufforstungsgebiet bei Berlin gespendet.
Über unsere gute Tat haben wir ein mit Kontrollnummer versehens Zertifikat erhalten, welches hier_herunter geladen angeschaut und somit von euch auch nachgeprüft werden kann.
Nicht, dass wir damit prahlen wollten ;-)
Einen kleinen Button für die eigene Webseite gab es übrigens auch noch, den wir euch natürlich auch nicht vorenthalten wollen:

--------------------

Neben dem Thema Umwelt ist aber auch soziale Verantworung ein Stichwort, welches mehr und mehr an Wichtigkeit in unserem Denken gewinnt.
Was uns bei unseren zahlreichen Reisen im Jahr immer wieder klar wird ist, wie gut es uns doch geht! Wir sind beide gesund, haben ein gutes Einkommen und damit auch ein gutes Auskommen. OK, wir haben es nicht wirklich sonderlich dicke! Wenn dem so wäre, hätten wir mit Sicherheit kein Wohnmobil, welches bereits seine 26 Jahre zählt!
Aber wir haben immerhin eins, können es bewirtschaften und uns darüber hinaus gleich mehrere Touren im Jahr leisten. Das ist doch was, worauf man stolz sein darf!
Andere Menschen, denen es aber vielleicht nicht so gut geht, können sich für gewöhnlich nicht selten gar keinen Urlaub leisten, geschweige denn davon träumen!
Um wenigstens gelegentlich auch mal diesen Menschen und ganz besonders Kindern eine Freude zu machen, die sonst deutlich weniger Urlaub machen können, hat der Hersteller unseres_Wohnmobils, die Firma Dethleffs, die Dethleffs Family Stiftung gegründet.
Über dieses Projekt werden zum Beispiel Wohnwagen auf fest installierten Campingplätzen betreut, die z.B. an Kinderheime, Kinderdörfer, andere soziale Einrichtungen oder auch Einzelfamilien mit Bedarf auf Antrag kostenfrei für einen Urlaub zur Verfügung gestellt werden.
Das finden wir ganz toll!
Spontan haben wir uns daher entschlossen, die Stiftung ebenfalls zu fördern und (neben einer kleinen Zuwendung unsererseits) natürlich auch auf das Angebot zu verlinken!
Dethleffs ist nach eigenen Aussagen nunmal ein "Freund der Familie", was ein solches soziales Engangement aus unserer Sicht mehr wie beweist!
Es geht eben nicht immer nur um das Verkaufen von Fahrzeugen und auch wir, die eher zufällig einen Dethleffs fahren, durften von diesem Credo und Leitgedanken der Firma Dethleffs schon profitieren.
Es ist daher nur richtig, dass wir einen kleinen Teil dieses Familiengefühls auch an Dethleffs und sein Engagement zurückgeben.
Wir vom Team Transitfrei unterstützen daher gern die Dethleffs Family Stiftung

Klick zur Dethleffs Family Stiftung

*********************************