Wohnmobiltour durch Somerset, Cornwall und Devon
heiliger Gral, Ritter, Mythen, Kelten, Burgen, Abteien und Kriege…

Vorwort:

Eines der letzten große Ziele, die wir mit unserem alten Wohnmobil erkunden wollten, war die Tour nach Südengland. Im Jahr 2010 hatten wir die Reise bereits gebucht und die Fähre schon bezahlt! Dann war Nils plötzlich unterwegs, das alte Wohnmobil erschien uns noch plötzlicher nicht mehr sicher genug für eine kleine Familie und aus der Reise wurde nichts. Jahrelang trugen wir dann diesen unerfüllten Wunsch mit uns herum, immer in der Hoffnung, diese Reise doch noch irgendwie (notfalls mit dem Wohnwagen) zu realisieren. Geklappt hatte es nie, all die Jahre blieb England irgendwie „unerledigt“…
Das Schicksal (oder das Universum, die Jedi- Macht, wer weiß 😉 konnte es offenbar nicht mehr mit ansehen, wie diese unerträgliche Lücke uns darben ließ. Jedenfalls bekamen wir urplötzlich die Möglichkeit, ein Wohnmobil in Südengland zu übernehmen! Für lau!
Sollte das wirklich klappen? Mit einem Wohnmobil durch Südengland? Endlich wieder den heiligen Gral und König Artus suchen, den Rittern der Tafelrunde folgen, alte Kirchen und Abteien besichtigen, dazu traumhafte Natur und Strände anfahren, auf den Promenaden der Seebäder spazieren?
Das alles war plötzlich in greifbarer Nähe, wenn auch extrem kurzfristig! Wir mussten dennoch nur zugreifen – und taten es!
Mit voller Stolz präsentieren wir euch daher einen seit langer Zeit unerledigten Traum, ganz tollen Reisebericht mit vielen Fotos und Eindrücken aus einer Region, die kaum geeigneter für eine Wohnmobilrundreise sein könnte und gleichzeitig mehr Schweißperlen auf die Stirn treibt, als alle anderen bisherigen Wohnmobilreisen zusammen! Besonders, weil das Wohnmobil ja nicht das eigene ist…! Steigt ein, fahrt und fiebert mit!

Mit dem Wohnmobil nach Südengland – unser Reisebericht:


Prolog
Wohnmobil frei?!
Wir nehmen es!
Die Vorgeschichte

Reisetag 1
Durch den Ärmelkanal!
Nach London zur
Wohnmobilübernahme

Reisetag 2
Winchester:
Alte Hauptstadt mit
historischer Kathedrale

Reisetag 3
Stonehenge und
Gralssuche in der
Glastonbury Abbey

Reisetag 4
Jokertag = Kindertag!
Ausruh- und Spieletag
auf dem Campingplatz

Reisetag 5
Weston-Super-Mare,
Exmoor National Park,
und Atlantic Highway

Reisetag 6
Tintagel, König Artus
und bis zur West-
spitze Lands End

Reisetag 7
Land’s End und
und Lizard Point
Westkap & Südkap

Reisetag 8
Zweiter Jokertag
Campingtag auf dem
Veryan Campsite

Reisetag 9
St Mawes, St Just
und Chaos an der
Withsand Bay

Reisetag 10
Torpoint, Plymouth
und National
Marine Museum

Reisetag 11
Küstenort Weymouth
und Bovington
Tank Museum

Reisetag 12
Piratenstadt Poole
Strand, Promenade,
und Seebad am Meer

Reisetag 13
Portsmouth
Historic Dockyards
und H.M.S. Victory

Reisetag 14

Von Gosport bis
London. Letzte
Wohnmobilfahrt

Reisetag 15
Wohnmobilrückgabe,
Rückfahrt nach Dover
und Ankunft „zuhause“

Epilog & Fazit
Unsere Rundreise mit dem Wohnmobil durch England
Tipps, Tricks, Links, Statistiken, Routen,
Karten, Kosten, Bewertungen und vieles mehr

Wow, was für eine Tour! Und was für ein Glück, dass wir dank Campanda und der verrückten Wohnmobilaktion so kurzfristig diese tolle Reise machen konnten! Wir hoffen, euch hat unsere Reise gefallen und ihr seid gerne mitgefahren, habt mitgezittert an den Engstellen oder Freude bei der Gralssuche gehabt. Wir würden uns sehr über euer Feedback zu dieser Reise mit dem Wohnmobil freuen!
Wer mag, trägt Lob und Tadel gerne als Kommentar ein.

Euer Team Transitfrei – Tim, Nils, Anja & Björn

********************************

     

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Beitragskommentare