„Deutschland ist schön, seine Landschaften weltberühmt“…
Was uns ein TV-Werbeslogan einer Bierwerbung aus vergangenen Zeiten schon näher gebracht hat, wollen wir wieder einmal an Ort und Stelle erkunden.
Immerhin leben wir in Deutschland und was liegt da näher, als auch mal Urlaub im eigenen Land zu machen?! Es muss dabei ja nicht immer die Nord- oder Ostseeküste sein!
Daher haben wir uns eines der schönsten touristischen Ziele für eine kleine Rundreise ausgesucht: Wir fahren mit dem Wohnmobil in und durch den Schwarzwald!
Streng genommen gehört der obige Werbeslogan zu einer Weißbiersorte aus Bayern, aber damit wollen wir es mal nicht zu streng nehmen, zumal wir zu unserer großen Überraschung im Schwarzwald eine sonst eher typische bayerische Spezialität verköstigen werden, die man sich so gar nicht im Schwarzwald vorstellen kann. Doch dazu später mehr…

Freut euch mit uns auf eine Tour voller Klischees! Honig in Eimer, Schinken am Stück, Schwarzwälder Torten, Kuckucksuhren, Bollenhüte, echte Teufelsgeschichten, Ungeheuer, Wassernixen und Seekönige. Wir werden Deutschlands höchste Wasserfälle bestaunen, auf der Schwarzwaldhochstraße fahren und Fachwerkhäuser in pittoresken Städten sehen, die selbst gestandene asiatische Touristen zum flennen vor Freude bringen werden!

Prolog
Vorbereitungen
und
Vorgeschichte
Tag 1
Anreise nach Ettlingen
Das Tor zum
Schwarzwald
Tag 2
Unterwegs im
Schwarzwald auf
der Hochstraße
Tag 3
Uhrenstraße,
Fachwerkstraße,
Triberg und Schiltach
Tag 4
Am Titisee:
Mit dem Fahrrad
nach Titisee-Neustadt
Tag 5
Heimreise 🙁
Lust auf…
…Paris? 😉

Reisefazit

Ein Urlaub im
Schwarzwald mit
dem Wohnmobil

Für diese Schwarzwald- Reise haben wir uns etwas neues einfallen lassen!
Viele unserer Gäste schrieben uns nach Genuß unserer Berichte, dass sie unsere Reisetagebücher sehr gern in Teilen oder sogar ganz nachreisen wollten, sie aber ungern das ganze Tagebuch (und damit mehrere hundert Seiten) ausdrucken möchten. Unser Reisefazit weist zwar die wichtigsten Übernachtungspunkte aus, aber die Wegpunkte mussten bis jetzt mühsam aus dem Text heraus gesucht werden.
Damit dies in Zukunft nicht mehr erforderlich ist, werden wir ab sofort für jede Reise ein kleines Reiseprotokoll bereitstellen!
Die Datei enthält eine Kennzeichnung der Sehenswürdigkeit, die Koordinaten vor Ort, eine Kurzbeschreibung sowie ein kleines Bild für den Wiedererkennungseffekt.
Somit ist es nun möglich, alle Wegpunkte unserer Tour in einer chronologischen Kurzübersicht verfügbar zu haben, z.B. auf einem Laptop zu speichern oder auszudrucken.
Wir hoffen, dass unseren Lesern diese Neuerung gefällt!
Da das Bereitstellen dieses Protokolls Zusatzarbeit für uns bedeutet, sind wir noch nicht sicher, ob wir diese Funktion für alle Reisen bereitstellen. Daher sind wir auf das Feedback unser Leser angewiesen!
Also bitte liebe Gäste: Wenn euch unser neues Reiseprotokoll gefällt, schreibt uns was in Gästebuch oder schickt uns eine email, ob dieses Reiseprotokoll brauchbar und hilfreich war, oder eben nicht!
Das Reiseprotokoll für diese Wohnmobilreise in den Schwarzwald ist als Download- Link im Fazit zu dieser Reise zu finden!

Wie immer freuen wir uns über Anregungen, Lob und/oder Kritik und stehen natürlich auch gern für die ein oder andere Rückfrage zur Verfügung.
Wer mag, trägt gern einen Kommentar ein. Wir würden uns freuen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitragskommentare