Wer so wie wir gerne mit dem Wohnmobil unterwegs ist, trifft schnell auf Gleichgesinnte. Ob nun auf dem Campingplatz, auf dem Wohnmobilstellplatz, – oder auch online! Eines der größten virtuellen Treffpunkte im deutschsprachigen Raum ist ohne Frage das Wohnmobilforum.de. Gelegentlich kommt es zu Treffen der Mitglieder, die wechselweise in der ganzen Republik stattfinden. Bereits das zweite Treffen hiervon besuchen wir und bringen natürlich unser Wohnmobil mit. Ein paar Tage fachsimpeln, die neuesten Trends und Reisetipps austauschen, abends gemeinsam am Feuer sitzen, einfach eine nette Zeit mit Gleichgesinnten genießen. Dies soll der Start zu unserer Tour werden, denn im Anschluss an das Forentreffen soll es noch ein wenig durch die Lande gehen. Vielleicht nach Bayern, ins Chiemgau oder wo immer es uns hinzieht. Vielleicht ergibt sich ja sogar eine nette Fahrgemeinschaft?! Das alles am Ende ganz, GANZ anders kam und ein tiefrotes Damokles- Schwert über dieser Reise steht, welches sogar die Grundfesten unserer Reisen erschüttern würde, das hätten wir SO nicht erwartet.
Doch lest selbst…:

Mit dem Wohnmobil zum Forentreffen von Wohnmobilforum.de nach Herzogenaurach:


Prolog
Vorgeschichte
und
Reisevorbereitungen
Tag 1
Anreisetag: Nach
Herzogenaurach
in Mittelfranken
Tag 2
Entdeckertag:
Herzogenaurach
von oben und unten
Tag 3
Ausruhtag:
Fachsimpeln und
Forengespräche
Tag 4
Reisetag:
Weiter geht´s!?
Leider doch nicht…

Tag 4
Das Treffen war toll,
der Motorschaden
leider weniger…

Wie immer freuen wir uns über Anregungen, Lob und/oder Kritik und stehen natürlich auch gern für die ein oder andere Rückfrage zur Verfügung.
Wer mag, trägt gern einen Kommentar ein, kann per email mit uns in Kontakt treten oder besucht uns auf Facebook oder Twitter.

         

 

Euer Team Transitfrei.de
Anja & Björn

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitragskommentare