Kneippkur, Rettungseinsatz und Fahrradtour, heute wird ein ganz normaler Ferientag…

Heute gehen wir kein Risiko einer weiteren Panne ein, bevor dies noch zur Gewohnheit wird, im Gegenteil! Wir müssen diesen Kreislauf der ständigen Ausfälle am Wohnmobil jetzt endlich mal durchbrechen! Zur Sicherheit lassen wir nichts anbrennen, noch nicht einmal die Frühstückseier auf dem Gasherd. Faustregel: Wenn das Wohnmobil nicht fährt, kann es auch nicht kaputt…

Mit dem Wohnmobil an der Ostseeküste: Abschlepper und Clubmobile…

Wir haben uns einen Wecker gestellt, damit wir nicht verschlafen! Die Zeit im Urlaub ist eben knapp und lange pennen bedeutet auch weniger Abenteuer! Das wir aber heute noch ein richtiges Abenteuer erleben werden, das können wir jetzt noch nicht wissen… Die Koje wird entsprechend zeitig verlassen und wir duschen erst mal ausgiebig. Von den…

Von Fehmarn nach Kühlungsborn, der wohnmobilunfreundlichsten Stadt der Welt?!

Wir stehen recht früh auf und wollen so schnell wie möglich weiter! Wir würden sehr gern noch heute einen großen Sprung mit dem Wohnmobil machen und die Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns erreichen. So um Rostock, Warnemünde, die Ecke schwebt uns vor. Der Tag startet also zu einem Zeitpunkt, als das Gras noch feucht vom Morgentau ist und…

Farvel Fanö – Willkommen deutsche Ostseeküste

Am Morgen zählen wir unser restliches dänisches Geld. Es wird noch für’s Auschecken reichen und ein kleines Frühstück ist wohl auch noch drin. Das passt. Tja. Es ist soweit! Wir werden heute Fanö verlassen. Traurig bin ich deswegen aber nicht! Denn wir fahren noch nicht nach Hause, sondern von hier an die deutsche Ostsee! Erstes…

Reisetag 5: Von Faulenzern und Fanö-Bad Erkundungen

Klingonische Mücken! Es müssen klingonische Mücken auf diesem Campingplatz unterwegs sein! Stechen getarnt wie ein klingonischer Bird of Prey! „Wenn ihr mich stecht, bluten wir nicht“ fällt mir ein Filmzitat aus Star Trek 6 „Das unentdeckte Land“ ein, während ich meine vier hinzugewonnenen Mückenstiche im Hand- und Armbereich kratze. Tja. Nach der Morgentoilette entdecke ich…

Urlaubstag auf Fanö: Von Badeabenteurern und ersten Reiseopfern

Wir pennen recht lange was gleichbedeutend damit ist, dass wir erstaunlich gut geschlafen haben! So langsam gewöhnt man sich an den beengtem Raum im Alkoven des Wohnmobils! Auch die erste Nacht ohne „Sicherheitsleiter“ zu meiner rechten habe ich gut überstanden, ich kann zumindest vermelden, nicht aus dem Bett gefallen zu sein. 🙂 Hatte es mal…

Urlaubstag mit dem Wohnmobil auf Fanö – von Radfahrern, Irrläufern und Eiswundern…

Donnerstag, 7. Juni 2007 – Erster Urlaubstag auf der Nordseeinsel Fanö Ein dringendes Bedürfnis macht mich wach. Ich drehe mich zwar noch ein paar Mal hin und her, aber es nützt nichts! Wenn die Natur nach etwas verlangt, kann sich auch der noch so faulste Schweinehund nicht dagegen stemmen. Nun kommt die spannende Frage: Was…

Ankunft in Dänemark: Von Grenzpassierern, Entscheidungsträgern und Wellenbrechern

Mittwoch, 6. Juni 2007 – Der Sprung nach Dänemark Wir pennen erst mal sehr lang, offenbar war der lange Schlaf nötig! Umso heftiger werden wir durch Baulärm unsanft geweckt! In unmittelbarer Nachbarschaft zu uns wird durch einen Bagger ein Loch ausgehoben. Ganz ehrlich: Der Lärm nervt! Liegt aber auch daran, dass in unserer Wohnsiedlung zuhause…

Die erste Tour im eigenen Reisemobil – Von Staustehern und Rapsöltankern

 Dienstag, 5. Juni 2007 – Die erste Fahrt in den Urlaub Heute soll es also dann endlich losgehen! Wird auch Zeit! Die letzten Tage waren gefühlt mehr Arbeit, als unsere eigentliche Arbeit! Dabei sollte doch gerade das Wohnmobil eher zur Entspannung, statt zu noch mehr Arbeit beitragen! Aber wir haben es geschafft! Wir sind einigermaßen…