Das Wohnmobil, die Königsklasse des mobilen Reisens! Erhaben thront man über den Dingen und kann sogar im Stau noch über die Autos hinweg gucken. ;-)

Reisevorbereitungen für unsere Wohnmobilreise nach Nord- Holland

Der Dieselpreis in Deutschland ist doch absolut inakzeptabel geworden, oder?! Ich meine knapp 1,50 € für den Liter Diesel, wer soll das noch bezahlen? Aber lassen wir uns dadurch unser Hobby vermiesen? Nö! Also kippen wir erneut Rapsöl in den Tank und machen uns dem nachhaltigen und wiederholten Tanktourismus schuldig, indem wir uns erneut ein…

Fazit / Epilog zu unserer Ostfriesland- Rundreise mit dem Wohnmobil:

Fazit / Epilog zu unserer Ostfriesland- Rundreise mit dem Wohnmobil: Wow! Das war verdammt knapp mit den Fischbrötchen! Hätten wir in Wilhelmshaven nicht das Lokal Bullermecks an der Strandhalle nach dem netten Hinweis vom Ruhrpottcamper (Sorry for that, soll nicht abwertend klingen!) gefunden, dann hätte die Nordseeküste und Ostfriesland ganz schön abgeloost und nicht nur…

Mit dem Wohnmobil durch Ostfriesland: Jever und Wilhelmshaven

Die Nacht war ruhig und still. Merkwürdig still. Irgendwann hat sogar der Wind vom Meer nachgelassen und man konnte die Stille hören. Gruselig… Der Morgen dafür ist um so schöner. Erneut scheint aus Leibeskräften die Sonne auf uns herab. Nur eben nicht auf unseren Platz (sie als Leser ahnen es) der ungeliebte Schattenplatz… Auch schlafen…

Otto- Leuchtturm, Greetsiel, Suurhusen und Norddeich: Ausflüge in die ostfriesische Region

Am nächsten Morgen sind wir früh wach. Bereits um kurz vor 8 albern wir laustark im Alkoven herum. Nichts aber wirklich absolut nichts tut mir weh oder trübt rückwirkend die erste Nacht im Alkoven. Früher brauchte ich immer 24 Stunden, um mich ans Leben im Wohnmobil zu gewöhnen. Aber nun? Gar nichts! Obwohl wir „nur“…

Volle Fahrt voraus auf dem Ostfriesenspieß: Wir fahren mit dem Reisemobil ins verlängerte Wochenende

Um 7 Uhr klingelt der Wecker. Damit wird das Aufstehen am eigentlich freien Tag zur lästigen Pflichtübung. Wir haben uns vorgenommen gegen 9 Uhr die heimischen Gefilde zu verlassen, um entspannt und vielleicht doch mit etwas langsameren Reisetempo gemütlich gegen frühen Nachmittag am Campingplatz anzukommen. Bleibt man aber so wie wir nach dem Klingeln des…

Mit dem Wohnmobil nach Ostfriesland – unsere Reisevorbereitungen

Vorbesprechung, Vorbereitung KW 18 und Mittwoch, 30. April 2008 Erneut haben wir, also erstmal natürlich Anja und ich und unsere Freunde Thilo & Claudia überlegt, dass wir mal wieder etwas gemeinsames unternehmen sollten. Also jetzt nicht einen gemeinsamen Spiele-Abend oder sowas, nein nein! Eine gemeinsame Kurzurlaubsreise an irgend einen schönen Punkt im mittleren Umkreis unserer…

Heimreise: Auf einen Schlag vom Lago Maggiore bis nach Hause

Der Tag beginnt trübe, wir die Wettervorhersage es vorausgesagt hat. Die Wolkendecke am Himmel steht tief und alles rund um uns herum wirkt irgendwie trist und grau. Mit dem gestrigen schönen Tag haben wir wirklich nochmals Glück gehabt, die Sonne, der See und der Frühling haben richtig gut getan. Heute fahren wir nach Hause, da…

Frühlingscamping am See: Ausruhtag und Radtour entlang des Lago Maggiore

Es war frisch die letzte Nacht. Wie es schon gestern Abend zu erwarten war, scheint über Nacht durch den wolkenlosen Himmel die ganze Kälte aus dem Weltraum zu uns herab gefallen zu sein. Aber das macht nichts. Denn dank Schlafhemd, Jogginghose, Socken und Katzenheizung an den Füßen war es kuschelig warm im Alkoven. Gegen 8…

Berge? Meer? Oder am besten gleich beides! Mit dem Wohnmobil in die Cinque Terre!

Gegen 3 Uhr heute Nacht hat es angefangen richtig heftig zu regnen. Davon bin ich wach geworden, dann aber auch recht schnell wieder eingeschlafen. Es hat durchgeregnet, bis die Uhr etwa 8 zeigt. Dann hat es auf einen Schlag aufgehört. Komisches Wetter in der Toskana… Durch den Regen hat es sich merklich abgekühlt, wir haben…

Toscana-Must-see! Pflichtprogramm in der Toskana: Mit dem Wohnmobil nach Pisa und Lucca

Wir stehen recht früh auf. Immerhin haben wir heute wieder viel vor! Pisa steht auf dem Programm, das ist neben Florenz einer der touristischen Pflichtbesuche, wenn man wie wir das erste Mal die Toskana besucht. Typ Touristenfalle, ganz klar und das wissen wir auch. Aber trotzdem wollen wir wenigstens einmal den schiefen Turm von Pisa…

Wäsche waschen! Ausruhtag auf dem Campingplatz Valle Gaia

Die Nacht war noch recht stürmisch und einige Male hatte ich noch Sorgen, ob die Schüssel wirklich auf dem Dach pappen bleibt. Irgendwann aber bin ich in einen tiefen und vor allem sehr erholsamen Schlaf gefallen. Ich bin so richtig kuschelig aufgewacht und könnte eigentlich den ganzen Tag im Bett bleiben. Heute steht eigentlich Pisa…

Die Entdeckung der Toskana geht weiter: Mit dem Wohnmobil nach San Gimigiano und Volterra

Wir wachen gegen halb 9 auf. Es hat angefangen kräftig zu regnen. Aber es handelt sich nicht nur um einen einfachen monotonen Regen, nein, es kommt eher schubweise vom Himmel. Es prasselt und rappelt, um dann wieder abzuebben und kurz darauf wieder von vorn anzufangen. Bah! Anja erzählt, dass sie in der Nacht mehrfach wach…

Typisch Toskana: Mit dem Wohnmobil über Siena und Monteriggioni nach Barberino Val’d Elsa

Mittwoch, 19. März 2008 Boah, ich habe sehr sehr schlecht geschlafen! Die Katzen sind die ganze Nacht umher getollt und haben das Wohnmobil erneut komplett auf den Kopf gestellt. Besonders Minki war schlimm und versuchte mit der Pfote immer und immer wieder das hintere Rollo zu öffnen, damit sie dort aus dem Fenster schauen kann.…

Mit dem Wohnmobil weiter durch die Toskana: Florenz – Greve – Radda

Die Nacht war angenehm. Es war ruhig auf den Platz, wir haben gut geschlafen. Einzig ein wenig in der Nacht eingesetzter Regen vernieselt uns nun den Frühlingsmorgen. Davon lassen wir uns aber nicht abschrecken und machen einfach das beste draus. Nur der Eindruck vom Platz Michelangelo verschlechtert sich erneut. Kann sein, dass dies daran legt,…

Reisebericht: Mit dem Wohnmobil nach Florenz

*Brrrr* „Sind wir schon wieder in Schottland?“ Haben wir die Heimat von William Wallace vielleicht nie verlassen? Ich reibe meine Augen ungläubig im Halbschlaf, als mich meine Katze Dori anschnurrt. „Nein, Schottland ist es nicht, denn da hatten wir keine brustsitzenden Katzen dabei, aber es ist mindestens genau so kalt!“ Ich wälze mich aus dem…

Über den Futa- Pass! Mit unserem Wohnmobil erreichen wir die Toskana

Der Blick aus dem Alkovenfenster verheißt nichts gutes! Geschlossene tief hängende Wolkendecke über uns. Es sieht aus als wäre diese mit voller Wucht gegen den Berg neben uns geprallt und nach dem Auffahrunfall auch gleich daran hängen geblieben. Aber wenigstens regnet es nicht und daher hoffen wir, dass es den Tag über so bleibt. Wie…

Der Sprung durch die Schweiz bis nach Italien: Freiburg – Lavena Ponte Tresa (Lugano)

Was für eine grauenvolle Nacht. Wie immer! Die erste Nacht im Wohnmobil ist für mich immer schlecht, das ist nichts neues, aber dieses Mal war es natürlich noch schlimmer, als sonst. Beide Katzen wurden in der Nacht erst so richtig aktiv und haben sich alles im Wohnmobil angesehen, was sie sich tagsüber nicht getraut haben.…

Abreise: Erste Etappe auf dem Weg in die Toskana, mit dem Wohnmobil bis Freiburg

Heute ist es soweit, Bella Italia, wir kommen! Bei dem Wetter kann man eigentlich nur abhauen. Zwar zeigt der Wettebericht für ganz Europa trübe Aussichten über Ostern, aber die Chance südlich der Alpen besseres Wetter anzutreffen, dürfte deutlich höher liegen, als nördlich davon. Lassen wir uns doch einfach mal überraschen…           Bei dem Wetter…