Badestrand, Kriegsgerät und schwarzes Gold: Tunnel im Sand, Schwerter im Stein und Öl aus Stavanger

Gegen 9 wache ich auf. Von ganz allein und ohne Wecker. Obwohl, das stimmt nicht ganz, denn „geweckt“ werde ich schon. Mich juckts! Aaaaaahhhhhhrrrrrgggghhhhh! Da hat doch tatsächlich über Nacht die Mistbrut von Mückenpack zugeschlagen! Glücklicherweise ist es nur ein einziger Stich, aber der hat es ganz schön in sich! Naja, das ist ganz einfach…

Norwegens Südkap, Lindesnes Fyr und Flekkefjord: „Get to the core on Route 44!“

Heute ist mal der erste Tag, an dem wir ohne einen Zwang aufstehen können. Keine Fähre, die zeitig abfahren will, keine Gewaltstrecke von mehreren Hundert Kilometern, die abgefahren werden wollen, gar nix! Entsprechend will ich natürlich gerne ausschlafen, was allerdings jäh unterbrochen wird. Denn plötzlich plärrt eine Alarmanlage auf dem Campingplatz los und ein wildes…

Auf nach Norwegen! Der längste Tag der Reise / Der längste Tag des Jahres

Heute gilt´s! Norwegen! Wie surreal! In wenigen Stunden geht die Fähre und wir haben tatsächlich ein ganz klein wenig verschlafen! Eigentlich hatten wir einen Wecker für 7 Uhr gestellt, aber den haben wir gewohnheitsmäßig nach dem ersten Klinglen ausgeschaltet. Wir haben ja noch einen, der steht auf halb 8 und wird uns dann schon rechtzeitig…

Der Ruf der Freiheit! Mit dem Wohnmobil bis nach Hirtshals, das Tor nach Norwegen

In der Nacht hat es noch ein paar Mal angefangen zu regnen, aber so richtig hab ich das auch nicht mehr, oder wenn, dann nur ganz kurz im Halbschlaf mitbekommen. Zufrieden bin ich jedes Mal (nachdem ich durch das Regengetrippel auf dem Wohnmobildach kurz wach wurde) wieder eingeschlummert: „Ach ja, Regen im Wohnmobil, wie schöööön!“…

Mit dem Wohnmobil nach Norddeutschland Anreise bis vor die Tore Dänemarks

Der Tag beginnt natürlich mit Anjas Wecker und nur kurze Zeit nach ihr stehe auch ich gleich mit auf. Heute geht es dann los. Norwegen! Zumindest, wenn unser Wohnmobil mitmacht! Hmm, OK, vielleicht sollte ich aufhören, alles immer so pessimistisch zu sehen, unserem Wohnmobil wieder lernen zu vertrauen und stattdessen einfach mal sorgenfrei den Alltag…

Vorbereitungen für unsere Norwegen- Wohnmobilreise Oder: „Essen wir Nudeln, oder lieber Nudeln???“

Generelle Vorbereitungen für unsere Reise nach Südnorwegen: Schon früh in diesem Jahr haben wir eines unserer Topp- Reiseziele für 2010 festgelegt! Es soll nämlich nach Südnorwegen gehen! Damals, auf unserer Wohnmobil- Reise zum legendären Nordkap, mussten wir den Süden von Norwegen aus Zeitgründen auslassen, obwohl dies auch eine schöne Urlaubsregion sein soll. Aber 2006 haben…

Reisefazit, Kosten, Tipps, Tricks, Links, Nützliches: Mit dem Wohnmobil nach Walcheren

Persönliches Fazit: Eines gleich mal vorweg: Wir haben, nach 2 Jahren Abstinenz, wieder Frieden mit Zeeland geschlossen. 😉 Zeeland besteht eben nicht nur aus der Partymeile Renesse, auch „nördliches Mallorca“ genannt, und wenn man so wie wir einen schönen und wirklich empfehlenswerten Campingplatz erst einmal gefunden hat, ist der Rest zum Glück nicht sehr schwer.…

Dreiländertour, oder: „Jetzt aber los, die Demokratie wartet nicht!“ ;-)

Heute ist ja Wahltag! Und was wären wir für Mitbürger, wenn wir unser demokratisches Grundrecht auf Teilnahme an der wichtigsten Wahl in unserem Land nicht verwirklichen würden??? Wir sind zwar in den Kurzurlaub gefahren, aber zum Glück sind es von hier oben aus ja nur ein paar Stunden Fahrt bis in den heimischen Wahlkreis, sodass…

Mit dem Fahrrad unterwegs in Zeeland: Domburg und Oostkapelle und „Campingtag auf dem Campingplatz“

Ui, ui, ui Samson! Die Nacht war doch recht erfrischend! Man merkt wirklich, dass es langsam Herbst wird und sich die Campingsaison allmählich dem Ende nähert. Kaum ist die Sonne weg (und das tut sie leider immer früher in diesen Tagen…) geht es gleich mal in den Keller mit den Temperaturen sodass man meint, man…

Reisebericht: Mit dem Wohnmobil zum Campingplatz Westhove bei Domburg

Der Wecker klingelt natürlich sehr früh, denn wie immer an solchen Tagen nehme ich Anja mit dem Wohnmobil mit zum Bahnhof, damit kein Auto das Wochenende über am Park&Ride stehen muss. Danach setze ich meine Fahrt gleich mit dem Wohnmobil zu meinem Arbeitsplatz fort. Für mich bedeutet das aber auch, dass ich mir im Bereich…

Mit dem Wohnmobil nach Zeeland, unsere Vorbereitungen:

Dieses Jahr hab ich noch gar keine Frikandel gegessen! Und auch sonst beschränkt sich unser Besuch in den Niederlanden in diesem Jahr gerade mal auf einen Tagesbesuch des Freizeitmarktes Nummer 1, dem Obelink bei Winterswijk zu Saisonbeginn. Dabei sind wir doch bis jetzt in jedem Reisejahr wenigstens einmal im Camperland Nummer 1, in den Niederlanden,…

Mit dem Wohnmobil an die deutsche Ostsee – Reisefazit mit Route, Bewertungen, Kosten und mehr

Eine Reise – zwei Ziele! Auf dieser großen Urlaubsreise mit dem Wohnmobil haben wir gleich zwei Ziele besucht. Einmal die dänische Küste und unmittelbar im Anschluss sind wir noch ein wenig an der deutschen Ostseeküste entlang getingelt. Route und Karte ist daher eine gemeinsame, dieses Reisefazit selbst beschränkt sichdaher  auf den deutschen Anteil dieser Reise.…

Mit dem Wohnmobil nach Dänemark: Unser Fazit mit Karte, Stell- und Campingplätzen, Tipps, Tricks und Links

Eine Reise – zwei Ziele! Auf dieser großen Urlaubsreise mit dem Wohnmobil haben wir gleich zwei Ziele besucht. Einmal die dänische Küste und unmittelbar im Anschluss sind wir noch ein wenig an der deutschen Ostseeküste entlang getingelt. Route und Karte ist daher eine gemeinsame, dieses Reisefazit selbst beschränkt sich daher auf den dänischen Anteil dieser…

Tag der Ostseebäder: Mit dem Wohnmobil nach Rerik und nach Kühlungsborn

Oder: „Ich stelle mich meinem persönlichen Wohnmobil- Waterloo“!… Tja, heute soll es dann tatsächlich noch einmal nach Kühlungsborn gehen! Uargh, bei dem Gedanken läuft mir fast schon ein kalter Schauer über den Rücken! Natürlich nicht, weil ich Kühlungsborn wenig schön finde, sondern weil wir mit dem Wohnmobil dort einfach nicht gerade die besten Erfahrungen gemacht…

Reisetag an der Ostsee: Mit dem Wohnmobil nach Burg, nach Niendorf und nach Warnemünde

Schon mit dem ersten Augenaufschlag erwarte ich eigentlich das für heute angekündigte Gewitter über uns zu spüren. Aber nichts dergleichen kommt vom Himmel, im Gegenteil! Durch die Schlitze der Dachluke scheint erneut die Sonne, die Vögel zwitschern und das wenige, was wir vom Alkoven aus vom Himmel sehen können, sieht eigentlich recht blau und zufrieden…

Campingtag auf dem Campingplatz „Ostsee“ auf Fehmarn

Auch heute beginnt der Tag mit traumhaften Sonnenschein und damit genau so, wie es der Wettermax im TV vorhergesagt hatte. Kaum zu glauben, dass wir bis vor wenigen Tagen praktisch jeden Morgen noch von einem Regenkonzert auf dem Dach unseres Wohnmobils geweckt wurden! Wie ein böser Albtraum scheinen die schlechten Regentage nun wirklich hinter uns…

Urlaubstag auf der Sonneninsel Fehmarn: Camping und Radtour

Heute schlafen wir mal richtig lange, bis es gegen 10 Uhr so heiß und stickig im Alkoven wird, dass man es nicht mehr aushalten kann. Und dies, obwohl die Dachluke geöffnet ist! Die Lösung finden wir, als wir die Türe zum Wohnmobil aufschlagen und uns wie Vampire bei Anblick der hellen und hoch am Himmel…

Mit dem Wohnmobil nach Kappeln und zum Ostseebad Damp

Es war eine kalte frische Nacht an der Ostsee, aber nun stehen wir mit vollem Elan und richtig viel Lust auf die deutsche Ostseeküste auf. Das wird herrlich! Endlich passt das Wetter, endlich locken die Fischbrötchen! Unser heutiges Tagesziel wird einmal mehr Fehmarn sein und dies ist (neben Fanö in Dänemark) bislang, das weiß der…

Ende der Dänemark- Rundreise: Kolding (DK), Flensburg (D) und ein „dt. Kulturschock“!

Der „letzte Rest“ von Dänemark und Grenzüberquerung nach Deutschland Heute haben wir zum ersten Mal während dieser Reise mal gar keine Ahnung, wo wir heute Abend übernachten werden! Ich bin noch nicht sicher, ob mir dies gefällt. Einerseits ist es natürlich schön, dass wir uns nun von einer Art Plan lösen können und bei schlechtem…

Einmal „Ausruhen“ bitte! Campingtag am Vejlefjord zum Abschluss unserer Dänemark-Rundreise

Heute wird ein Ausruhtag! So ein richtiger Jokertag! Diese Entscheidung steht schon beim Blick durch die Ritze in der geöffneten Dachluke unseres Wohnmobils fest! Der Grund ist klar: Komplett blauer Himmel in alle Richtungen und klarer Sonnenschein! Juchuuuu!!!!! Na endlich! Viel zu oft haben wir in diesem Urlaub die Regenschuhe auspacken müssen. Viel zu oft…