Auf nach Norwegen! Der längste Tag der Reise / Der längste Tag des Jahres

Heute gilt´s! Norwegen! Wie surreal! In wenigen Stunden geht die Fähre und wir haben tatsächlich ein ganz klein wenig verschlafen! Eigentlich hatten wir einen Wecker für 7 Uhr gestellt, aber den haben wir gewohnheitsmäßig nach dem ersten Klinglen ausgeschaltet. Wir haben ja noch einen, der steht auf halb 8 und wird uns dann schon rechtzeitig…

Mit dem Wohnmobil nach Norddeutschland Anreise bis vor die Tore Dänemarks

Der Tag beginnt natürlich mit Anjas Wecker und nur kurze Zeit nach ihr stehe auch ich gleich mit auf. Heute geht es dann los. Norwegen! Zumindest, wenn unser Wohnmobil mitmacht! Hmm, OK, vielleicht sollte ich aufhören, alles immer so pessimistisch zu sehen, unserem Wohnmobil wieder lernen zu vertrauen und stattdessen einfach mal sorgenfrei den Alltag…

Fazit unserer Tour nach Nürnberg und Neuigkeiten, wie es mit unserem Wohnmobil weitergeht

Die Wohnmobilbesichtigung und wie es mit dem Wohnmobil weitergeht: Tja, auf den ersten Blick könnte man sagen: „Außer Spesen nichts gewesen!“ Aber dies täuscht! Durch die Fahrzeugbesichtigung sind uns einige Dinge bewusst geworden: Grundsätzlich haben wir uns entschieden, dass wir uns mit einem moderneren Fahrzeug verbessern wollen! Wir haben es noch immer und jetzt erst…

„Gleis 5 bitte einsteigen!!“ Besuch im Eisenbahnmuseum und die „zweite Wohnmobilbesichtigung“

Naja, ich muss schon sagen, dass ich mir unter dem gebuchten Qualitätsmerkmal „ruhiges Zimmer“ wirklich etwas anderes vorgestellt habe. Es war meine Dummheit, dass ich vergessen habe ein Nichtraucherzimmer zu bestellen, OK! Damit muss ich leben und mir das selbst ankreiden! Aber dass die Akustik draußen noch derart laut werden würde und sich das bestellte…

Vorgeschichte und Prolog: „Wie in alten Zeiten“

„Du, der sieht doch richtig gut aus! Der ist gepflegt und bestimmt von einem älteren Paar, das sieht man sofort!“ „Wie willst du das denn beurteilen, anhand der Fotos?“ Eher aus unbefriedigtem Wunsch nach Freiheit, Diesel, Campingplatz und Autobahn (unser Wohnmobil steht ja nun seit dem Forentreffen nach einem kapitalen Motorschaden in der Werkstatt), hab…

Herzogenaurach im Focus und „Nach dem Motorschaden“ wie es nun weiter geht…

Fazit: Tja, an dieser Stelle sollte eigentlich ein umfangreiches Reisefazit über unsere Ostertour zum Tropical Island und der dortigen Umgebung stehen. Wie aber aus dem Reisebericht zu entnehmen ist, hat es hierfür wegen unseres Motorschadens leider nicht gereicht! Das Wohnmobil ist kaputt. 🙁 Alles, was wir ein wenig abschließen können sind ein paar Worte zum…

Der Abschied schön, die Reise eine Katastrophe! Wohni ist kaputt…!

Heute ist der letzte Tag des gemeinsamen Forentreffens, für die meisten geht es heute wieder nach Hause. Einige aber haben noch ein paar weitere Tage frei, so auch wir! Wir haben uns ja bis heute offen gelassen, wo wir die kommenden Tage verbringen wollen. Maßgeblich an dieser Entscheidung hat natürlich das Wetter hierauf Einfluss. Akribisch…

Badespass zum Ostertreffen! Besuch des Freizeitbad Atlantis in Herzogenaurach

Heute schlafen wir so richtig lange! Besonders mir steckt noch immer die vor einer Woche umgestellte Uhrzeit auf Sommerzeit in den Knochen und da wir für den Flug ja sogar noch gestern mit Wecker aufgestanden sind, hab ich auch am ersten freien Tag nach der Zeitumstellung nicht richtig ausschlafen können. Gegen 11 sind wir dann…

Mit dem Wohnmobil in die Luft! Herzogenaurach von oben und innen

Heute wird ein großer Tag! Denn wir verlassen unser „bodenständiges“ Freizeitfahrzeug, um buchstäblich „in die Luft“ zu gehen! Schon für 10 Uhr sind wir eingeteilt, um an der von Konrad und Wiebke organisierten Rundflugtour über Herzogenaurach und die Umgebung teilnehmen zu können. Entsprechend früh stehen wir auf, für einen Flug darf man ja nicht zu…

Das Wohnmobilforum ruft und wir kommen – Anreise nach Herzogenaurach

Heute wird ebenso früh aufgestanden, als ob wir in der Woche zur Arbeit müssten. Passt mir eigentlich nicht so sehr. Noch immer steckt mir ein wenig die Zeitumstellung der letzten Woche in den Knochen und seit der Uhrumstellung habe ich noch kein Mal ausschlafen können. Fehlt mir jetzt. Nichts desto trotz beginnen wir mit den…

Unsere Vorbereitungen zum Forentreffen von Wohnmobilforum.de

Prolog & Vorgeschichte: Vor 2 Wochen sind wir von unserer 2010er Premierentour aus Oberhausen zurück gekehrt und haben gleich das nächste Reiseziel vor uns. Aber auch die zweite Reise 2010 wird es nicht nur eine „klassische“ Urlaubsausfahrt, denn dieses Mal treffen wir uns mit einigen Forenmitgliedern aus unserem Deutschen Stammforum (Wohnmobilforum.de) auf dem Gelände eines…

Reisefazit: Mit dem Wohnmobil zum Centro und zum Musical in Oberhausen

Mit dem Wohnmobil nach Oberhausen zum Centro: Zugegeben, die Stadt Oberhausen bzw. das Centro ist nicht unbedingt ein „klassisches Reiseziel“ für einen Wohnmobil- Kurzurlaub. Aber gerade das hat auch ein wenig das Faszinierende ausgemacht und war für uns die Herausforderung, ob wir mit unserem Wohnmobil als „Mittel zum Zweck“ und nicht als „Urlaubsmittel“ glücklich werden…

Unser Besuchstag im Centro Oberhausen Mit dem Wohnmobil zum Einkaufsparadies

Eigentlich hatten wir ja für 9 Uhr den Wecker gestellt, aber das Klingeln von Anjas Handy haben wir ganz diskret überhört. Zu kuschelig ist einfach das kleine Bettchen im Alkoven, als das wir jetzt schon aufstehen könnten. Warum auch? Wir haben doch Zeit! Den ganzen Tag können wir hier noch in Oberhausen verbringen und theoretisch…

„Wenn man alles auf einmal will!“ Terminkonflikt zwischen Wassertank und Wicked…

Soll man ja eigentlich nicht machen! Das mit dem Stress und so! Schon der Terminkalender in Outlook schimpft, wenn man  2 Termine zu dicht aneinander legt! Aber beide Termine sind wichtig und ich weiß genau, dass ich ohne reparierten Wassertank einfach nicht glücklich werde! Aber ich weiß auch, dass Anja mir den Kopf abreißt, wenn…

Das Wohnmobil als Mehrwert, oder: „Wer braucht schon ein Hotel???“

Prolog: In unseren Reisezielen 2010 haben wir es ja bereits angekündigt und entsprechend lassen wir nun natürlich auch unseren Worten Taten folgen: Es folgt, mit diesem ersten Wohnmobil- Reisebericht 2010, mehr „Urlaub“ im eigenen Land, in unserem schönen Deutschland. Aber wir gehen sogar noch einen Schritt weiter und nutzen unser Wohnmobil zum ersten Mal nicht…

Reisefazit, Kostenübersicht, Bewertungen, Statistik: Mit dem Wohnmobil an die Ulmbachtalsperre

Allgemeines Fazit: Mit Fug und Recht können wir behaupten: „Wir kamen, sahen und badeten!“ 😉 Das Wochenende war ein Erfolg auf der ganzen Linie. Klammern wir die unliebsame Begegnung mit dem Möchtegern- Kolonialherren mal aus, haben wir ein tolles Wochenende an einem Badesee verbracht. Auch der Plan auf dem abgeschlossenen Areal eines Campingplatzes mit eigenem…

Mit dem Wohnmobil im Westerwald unterwegs: Bad Marienberg und „Kulinarisches an der B 8“

Dadurch, dass wir gestern so früh ins Bett gegangen sind, stehen wir heute fast wie von allein um 9 Uhr auf. Grund war aber nicht nur das frühe Zubettgehen gestern, sondern auch ein plötzliches Gewitter, welches mit voller Wucht gegen kurz vor 8 über den See hinweg gezogen ist! Hammer! Ein paar Mal hat es…

Faulenz- und Urlaubstag im Westerwald Baden, planschen, Boot fahren und grillen

Unser Standplatz im Schatten nahe den Bäumen und der Hecke ermöglicht einen entspannten Morgen, ohne dass die Morgensonne das Innere des Wohnmobils in eine kleine Sauna verwandelt hat. Man muss auch mal die guten Seiten der Situation mit dem Stellplatz der zweiten Wahl hier auf dem Campingplatz betrachten… Entsprechend lang kuscheln wir im Bett, bis…

Der erste Tag mit dem Wohnmobil am Badesee! Planschen, Faulenzen, Schwimmen und Ausruhen

Die Schräglage unserer Parzelle hat mich unruhig schlafen lassen! Ich hatte öfters das Gefühl, ich würde vorne aus dem Panoramafenster des Alkovens heraus kullern und die restliche Nacht dann weiterhin auf der Motorhaube schlafen! Dann, nach dem „Aufstieg“ von vorderen Bereich des Wohnmobils in den hinteren Bereich des Badezimmers, will ich mir zum Start des…